Podologie

Um auch im Alter mit beiden Beinen im Leben zu stehen, brauchen wir gesunde Füsse. Wer die Fusspflege vernachlässigt oder falsches Schuhwerk trägt, kann verschiedene Beschwerden entwickeln, zum Beispiel Hühneraugen, eingewachsene Fussnägel oder Nagelverdickung. Trotz ihrer sprichwörtlich tragenden Rolle werden die Füsse jedoch häufig stiefmütterlich behandelt. Gerade Seniorinnen und Senioren neigen oft dazu, sich zu wenig um ihre Fussgesundheit zu kümmern, da sie meist bereits mit anderen Beschwerden zu kämpfen haben. Auch und gerade im Lebensherbst ist allerdings eine ausreichende Pflege der Füsse wichtig.

Podologie ist abzugrenzen von der kosmetischen Fusspflege. Die kosmetische Fusspflege befasst sich mit pflegerischen und dekorativen Behandlungen am gesunden Fuss. Insbesondere bei Personen mit Diabetes ist die Podologie gefordert.

Die durch Frau Corina Walter Heras durchgeführte medizinische Fusspflege bei Personen mit Diabetes können eventuell von der obligatorischen Krankenpflegeversicherung vergütet wird. Voraussetzung ist eine ärztliche Anordnung. Es können sich auch Rigahaus externe Personen anmelden. Frau Walter ist am jeden ersten Freitag des Monats im Rigahaus. 

Termin Vereinbarung:

Telefon

Email